Zusatzstoffe in Lebensmitteln

Deal Score0
Deal Score0

In zahlreichen Lebensmitteln sind Zusatzstoffe enthalten, die zwar auf den Etiketten aufgeführt sind, die jedoch für den Laien kaum verständlich sind. Besonders wenn man eine Diät machen will, um das Gewicht zu reduzieren, dann können die aufgeführten Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln mehr Verwirrung als Aufklärung bringen, welche nun wirklich von Vorteil sind und welche nicht. Einen interessanten Artikel in Bezug auf die Zusatzstoffe in Lebensmitteln kann man zum Beispiel unter http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/lebensmittelwerbung-ohne-zusatzstoffe-oft-augenwischerei_aid_556684.html lesen. Besonders gerne werden Produkte im Supermarkt gewählt, die ohne künstliche Zusatzstoffe angeboten werden.

Allerdings sehen die Verbraucherschützer das nur als eine Werbemaßnahme der Hersteller, damit diese Produkte an den Konsumenten gebracht werden. Will man wirklich eine Gewichtsreduzierung erreichen, so sollte man ein besonderes Augenmerk auf die enthaltenen Zusatzstoffe in den Lebensmitteln richten, denn oftmals sind sie für das überflüssige Gewicht verantwortlich. Insbesondere wenn die Lebensmittel industriell verarbeitet werden, so werden chemische Zusatzstoffe dazu gegeben, einfach aus dem Grund damit sie länger haltbar sind. Äußerst hilfreiche Informationen in dieser Richtung kann man beispielsweise auch unter http://www.ernaehrungsportal-bw.de/servlet/PB/menu/1255146_l2/index.html erhalten.

Die Zusatzstoffe in Lebensmitteln müssen drei grundlegende Kriterien erfüllen, die unbedenklich für die Gesundheit des Menschen und technologisch notwendig sind. Außerdem darf der Konsument nicht getäuscht werden und es ist nicht zulässig mit Hilfe der Zusatzstoffe die Nahrungsmittel wieder genießbar zu machen.

sahneherz.de
Logo