Sushi Rezepte für die leichte Küche

Deal Score0
Deal Score0

Zwar kann man Sushi heute bereits in zahlreichen Supermärkten bereits fertig kaufen, ob in gefrorenem oder frischem Zustand, doch sollte man den Fisch doch einmal selbst zubereiten. Sushi Rezepte findet man in der virtuellen Welt auf vielen Kochportalen, wie zum Beispiel unter http://www.sushismile.com/german/sushibeginners.htm, um nur einmal eines zu nennen. Die Sushi Rezepte sind besonders reich an Mineralstoffen und wird der rohe Fisch richtig zubereitet, erhält man einen einzigartigen Leckerbissen, der Seinesgleichen sucht.

Der Vorteil der Sushi Rezepte ist, dass sie besonders wenige Kalorien aufweisen. Natürlich ist hierbei auch entscheidend, welchen Belag man bei der Zubereitung des Fischs verwendet. In der Hauptsache ist ein sehr hoher Anteil von Reis bei den Sushi Rezepten enthalten und der Reis sättigt sehr schnell. Dabei werden 100 Gramm lediglich mit 100 Kalorien angegeben, so dass man eine besonders leichte Mahlzeit erhält. Einige interessante Informationen über Sushi kann man beispielsweise auch unter http://www.sushismile.com/german/sushigesundheit.htm erfahren.

Die Sushi Rezepte bieten besonders fettarme Mahlzeiten, die man ohne Reue essen kann, ohne gleich befürchten zu müssen, dass sich ungewollte Pfunde niederschlagen. Des Weiteren sind im Fisch Jod und mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten, die besonders für die Gesundheit von Vorteil sind. Bei dem regelmäßigen Verzehr von Sushi kann gleichermaßen der Cholesterinspiegel gesenkt werden und genauso der Verkalkung der Arterien vorgebeugt werden. Durch den enthaltenen Reis, den alle Sushi Rezepte aufweisen, steigt der Blutzucker während des Verdauungsvorgangs nur sehr langsam an und somit kann das Sättigungsgefühl länger anhalten.

sahneherz.de
Logo