Rezeptsammlung für kalorienarme Kost anlegen

Deal Score0
Deal Score0

Mit riesigen Schritten naht der Sommer und die gewünschte Bikini-Figur ist noch nicht erreicht. Selbst die Herren der Schöpfung achten in der heutigen Zeit vermehrt auf eine gute Figur und der Bierbauch wird bei der Damenwelt nun nicht wirklich als attraktiv angesehen. In den kommenden Wochen müssen noch einige überflüssige Pfunde von Bauch, Hüfte und Co. verschwinden und mit einer Rezeptsammlung, wie man sie zum Beispiel unter http://www.chefkoch.de/rezeptsammlung/1457054/Weight-Watcher-Rezepte.html entdecken kann, für kalorienarme Kost sollte dies eigentlich kein Problem darstellen.

Auch in vielen Foren, wie beispielsweise unter http://diaet.abnehmen-forum.com/diaet-rezepte/33139-pummelienchens-rezeptsammlung.html werden zahlreiche Rezepte mit wenig Kalorien zu finden sein, die von den unterschiedlichsten Usern geschrieben sind, die schon mit ihrer eigenen Rezeptsammlung Erfolge beim Abnehmen erzielen konnten. Allerdings sollte man nicht ausschließlich nur auf Mahlzeiten mit wenigen Kalorien achten, sondern sich gleichermaßen sportlich betätigen. Denn wie schon ein altes Sprichwort sagt, ohne Fleiß keinen Preis, so ist nicht allein die Nahrungsumstellung für eine Reduzierung des Gewichts verantwortlich, sondern muss man hierbei genauso die Fettverbrennung und auch den Stoffwechselvorgang in Schwung bringen bzw. ankurbeln.

Will man auf Dauer sein Wunschgewicht halten, ist es anzuraten, dass man sich selbst eine Rezeptsammlung anlegt. Dabei sollten allerdings auch nur die Gerichte aufgenommen werden, die einem selbst wirklich schmecken. Mit einer gesunden kalorienreduzierten Mischkost wird das Abnehmen mit Sicherheit nicht schwer fallen, sondern wird man mit der eigenen Rezeptsammlung sogar noch Freunde, Bekannte und die eigene Familie überraschen können und somit für reichlich Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen können.

sahneherz.de
Logo