Mit der Suppendiät zum Wunschgewicht gelangen

Deal Score0
Deal Score0

Mit einer Suppendiät kann man schnell sein Wunschgewicht erreichen und hierfür finden sich zahlreiche leckere Rezepte im Internet für Suppen, wie zum Beispiel unter http://www.abnehmen.net/abnehmen/diaetplan/suppendiaet-schlank-mit-suppen und auf vielen anderen Portalen. Eine Suppendiät muss nicht zwangsläufig fad und langweilig erscheinen. Das ganze Gegenteil ist hier der Fall, denn die Suppen können aus den unterschiedlichsten Sorten von Gemüse bestehen, so dass immer wieder ein neuer Geschmack zustande kommt und man nicht der Suppendiät überdrüssig wird.

Es gibt unzählige Diäten und besonders die Suppendiät ist eine der beliebtesten davon, die sich nochmals in unterschiedliche Variationen unterteilen. Eine der wohl bekanntesten Vertreterinnen hierbei ist wohl die Kohlsuppendiät und hierfür finden sich zahlreiche Rezepte in der virtuellen Welt, wie beispielsweise unter http://www.med-kolleg.de/kohlsuppe.html und auf zahlreichen anderen Webseiten, die sich mit dem Abnehmen beschäftigen. Das Besondere an einer Suppendiät ist die gute sättigende Wirkung, die dabei geboten wird. Schließlich wird eine Diät nicht lange durchgehalten, bei der man stets von einem Hungergefühl geplagt wird.

Bei einer Suppendiät werden selbstverständlich keine cremigen Käsesuppen zum Einsatz kommen, sondern vielmehr solche, die auf der Grundlage von Gemüse zubereitet werden. Damit werden dem Körper gleichzeitig bedeutend weniger Kalorien zugeführt. Bei einer Suppendiät sollte vor allen Dingen auf viel Gemüse und Proteine sowie gesunde Fettsäuren geachtet werden. Werden diese Aspekte beachtet, wird sich mit Sicherheit schnell der Erfolg einstellen und die ersten Pfunde werden purzeln. Damit die Suppen auch schön cremig werden, sollte am besten die fetthaltige Sahne gegen Quark oder Joghurt ausgetauscht werden.

sahneherz.de
Logo