Mit Cornflakes den Tag beginnen

Deal Score0
Deal Score0

Besonders wichtig ist ein gesundes Frühstück, welches nicht nur gut schmeckt, sondern gleichzeitig die notwendige Power für den Tag bietet. In vielen Familien mit Kindern stehen aus diesem Grund Cornflakes auf dem Speiseplan am Morgen, aber auch viele Erwachsene greifen gerne darauf zurück. Allerdings sollte man bei Cornflakes auch auf die Zutaten achten, denn viele Sorten sind mit reichlich Zucker versehen, was ein absolutes No Go ist, wenn man gerade versucht ein paar Pfunde abzunehmen.

Wer nicht auf die morgendlichen Cornflakes verzichten will, der sollte sie in ihrer Reinform auswählen, denn sie sind die Klassiker und schädigen nicht die Zähne, beeinflussen nicht den Stoffwechsel und sind außerdem noch der eigenen Figur zuträglich. Einen gesunden Start in den Tag kann man mit den knusprigen Maisflocken ohne Bedenken erhalten, sofern sie in ihrer Reinform ausgewählt werden, denn dann sind sie fast vollkommen frei von den gefährlichen Fetten und ebenfalls enthalten sie nur äußerst wenig pflanzliches Eiweiß. Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Cornflakes ist, dass sie kein Cholesterin enthalten, da es sich um ein pflanzliches Produkt handelt.

Des Weiteren sind in Cornflakes zahlreiche Vitamine enthalten, wie zum Beispiel Vitamin E, B1, B2, B6 und B12 und genauso sind Fol- und Pantothensäure und Niacin enthalten. Besteht das Frühstück aus 125 Gramm fettarmer Milch und 30 Gramm Cornflakes, so kann bereits der Bedarf an Ballaststoffen zu einem Fünftel für den ganzen Tag abgedeckt werden. Dabei werden lediglich 170 Kalorien aufgenommen. Besonders gesund sind die klassischen Cornflakes, für die Verfeinerung des Geschmacks können noch zusätzlich verschiedene Obstsorten, wie beispielsweise kleine Pfirsichstücke, Bananen, Erdbeeren, Himbeeren und Co. untergemischt werden, was auch Kinder überzeugen wird.

sahneherz.de
Logo