Glutenfreie Lebensmittel: wer bietet große Auswahl?

Deal Score0
Deal Score0

Allergien machen das Leben kompliziert. Wer das Klebereiweiß Gluten nicht verträgt, muss zum Beispiel seine Ernährung lebenslang darauf einstellen. Zum Glück haben jedoch immer mehr Hersteller spezielle Nahrungsmittel im Sortiment. Und dank Internet kann man glutenfreie Lebensmittel heute wesentlich einfacher und günstiger einkaufen als früher. Das reicht von Basis-Produkten bis zu vorverarbeiteten Lebensmitteln, in denen die herkömmlichen Getreidezusätze durch glutenfreie Alternativen wie Reis, Hirse, Amaranth oder Quinoa ersetzt wurden. So kann man auch beim Einkauf von Wurstwaren, Knabberartikeln, Ketchup, Würzmischungen, Schokolade und Co. sichergehen, dass keine glutenhaltigen Zutaten verarbeitet sind.

Eine Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Zöliakie hat zum Beispiel der Online-Supermarkt glutenfreigeniessen.de. Das Sortiment umfasst mehr als 1.000 glutenfreie Lebensmittel: von Backwaren über Müsli, Pasta und Brotaufstrichen bis zu Suppen, Saucen und Fertiggerichten. Für eine große Vielfalt auf dem Speiseplan sorgen außerdem italienische Spezialitäten und Würzmischungen aus aller Herren Länder. Tipp: Wer neben Gluten noch weitere Nahrungsbestandteile meiden möchte, kann über einen Allergen-Filter gezielt nach passenden Produkten suchen.

Mittlerweile bieten viele Shops spezielle Abteilungen für Allergiker. Für den gelegentlichen Einkauf reicht das aus. Um den kompletten Bedarf zu decken, lohnt jedoch ein Besuch bei Fachhändlern wie dem glutenfrei-supermarkt.de. Über 2.000 glutenfreie Lebensmittel lassen sich online bestellen. Was die Herren freuen dürfte: allein 10 verschiedene Biere stehen zur Wahl. Und die Kids können sich hier mit süßen Brotaufstrichen und Keksen versorgen, ebenso wie mit dem beliebten Ketchup und Tomatensauce.

sahneherz.de
Logo