Erfolgreiche Diäten: wie findet man das richtige Programm?

Deal Score0
Deal Score0

Erfolgreiche Diäten erkennt man daran, dass die Teilnehmer nicht nur abnehmen sondern ihr neues Gewicht auch dauerhaft halten können. Außerdem versorgen sie den Organismus mit allen Nährstoffen, die er braucht, um gesund zu bleiben – ohne Heißhungerattacken. Mit einem Crash-Programm am Wochenende kann man nur einen Teil dieser Ziele erreichen. So ist es zum Beispiel belegt, dass eine strenge Eiweiß-Diät, kombiniert mit Sport, innerhalb von nur zwei Tagen drei Kilo Gesichtsverlust zur Folge haben kann. Wie Hollywood-Stars das Konzept nutzen, verrät etwa fitforfun.de. Auf Dauer verliert der Körper bei einseitigen Diäten aber seine Balance. Die Folge sind Herz-Kreislaufprobleme und Nährstoffmangel.

Erfolgreiche Diäten setzen deshalb auf eine langfristige Umstellung der Ernährung, wie sie etwa mit Low-Carb-Programmen erreicht wird. Voraussetzung: man übertreibt es nicht. Eine zu radikale Reduktion der Kohlenhydrate kann auf Dauer die Gefäße schädigen. Mit einer moderaten Strategie kann man jedoch effizient die Pfunde zum Schmelzen bringen, ohne den sonst so gefürchteten Heißhunger. Denn die Diät wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus. Tipp: Einen Vergleich der unterschiedlichen Konzepte bietet das Portal low-carb-ernaehrung.de.

Ob Atkins, Logi oder Montignac – die Programme zur kohlenhydratarmen Ernährung sind mittlerweile so beliebt, dass die Hersteller inzwischen auch spezielle Produkte dafür herstellen. Wer wenig Zeit zum Einkaufen oder Kochen hat, kann sich bei Anbietern wie dem lwc-shop.de unkompliziert mit Lebensmitteln versorgen. Weiterer Vorteil: Erfolgreiche Diäten nach dem Low-Carb-Konzept reduzieren nicht nur das Gewicht, sondern beugen auch hohem Blutdruck und Diabetes vor.

sahneherz.de
Logo