Diät Tipps: welche Ratschläge sind wirklich sinnvoll?

Deal Score0
Deal Score0

Abnehmen ist nicht schwer. Eine drastische Reduzierung der Kalorien garantiert den Erfolg. Gesund sind sollte Diäten allerdings nicht. Sie führen unweigerlich zu einem Mangel an Nährstoffen. Und noch dazu: ebenso schnell wie die Pfunde gepurzelt sind, sammeln sie sich wieder an. Gefragt sind deshalb Diät Tipps, mit denen man gesund und dauerhaft abnehmen kann. Am besten ohne komplizierten Ernährungsplan, teure Produkte oder Kalorienzählen – einfach nur ein paar kleine Veränderungen, die nicht den Genuss und die Lebensfreue einschränken. Ziel: eine kaum merkliche Umstellung des täglichen Verhaltens.

Wer im Internet nach Diät Tipps sucht, findet eine kaum überschaubare Fülle an Regeln und angeblichen Weisheiten. Mit den gängigsten Mythen räumt eatsmarter.de auf. So ist es etwa sinnlos, sich ausschließlich von Ananas zu ernähren, literweise Wasser zu trinken oder Light-Produkte zu kaufen. Eine praktikable Liste hat dagegen der Ernährungsmediziner Hans Hauner zusammengestellt. Nachlesen kann man seine Vorschläge in Magazinen Stern und Focus, außerdem hat er sich am Expertenrat des ernaehrungsstudio.nestle.de beteiligt und dort Fragen rund das Abnehmen beantwortet.

Dass Sport den Energieverbrauch und die Fettverbrennung erhöhen, ist allgemein bekannt. Einer der wichtigsten Diät Tipps lautetet daher: Bewegung! Eine Couch-Potato verwandelt sich aber nicht von heute auf morgen in einen Fitness-Freak. Anstelle allzu ehrgeiziger Ziele setzt man daher besser auf eine Strategie der kleinen Schritte. Und das ganz wörtlich: Treppe statt Fahrstuhl, eine Station früher aus dem Bus steigen und zu Fuß gehen. Als energieverbrennendes Workout empfiehlt fitforfun.de außerdem täglich eine halbe Stunde Liebesspiel. Wer diesen Rat befolgt, kann allein dadurch bis zu 3 Kilo im Jahr verlieren.

sahneherz.de
Logo