Das Naturheilverfahren nach Sebastian Kneipp

Deal Score0
Deal Score0

Das Naturheilverfahren von Pfarrer Sebastian Kneipp beruht auf fünf wesentlichen Säulen, die den menschlichen Körper gesund erhalten sollen. Damit soll der Körper abgehärtet und zugleich gestärkt werden. Das Leben und Wirken von Sebastian Kneipp ist zum Beispiel unter http://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Kneipp sehr ausführlich beschrieben. Als erste Säule ist hierbei das Element Wasser zu nennen, welches eine heilende Wirkung auf den Körper ausübt. Die Wasserheilkunde war zwar schon zu Zeiten von Sebastian Kneipp bekannt, doch verfeinerte er sie noch wesentlich. Ungefähr 120 unterschiedliche Formen der Anwendung gibt es dabei nach Sebastian Kneipp, dazu zählen Bäder, Wickel und Güsse, um nur einige zu nennen.

Als zweite Säule nach Sebastian Kneipp ist die Bewegung in Mutter Natur zu nennen, die dem Körper den nötigen Sauerstoff bietet. Vor allen Dingen steht hierbei die Ausdauer im Vordergrund und weniger die Leistung. Mit den so genannten milden Sportarten, wie Gymnastik, Schwimmen, Radfahren, Wanderungen oder einfach nur einen Spaziergang an der frischen Luft zu unternehmen, kann das gesamte Wohlbefinden steigern. Sehr schön ist die Lehre von Sebastian Kneipp auch beispielsweise unter http://www.yamedo.de/naturheiler/Sebastian_Kneipp.html näher erläutert.

Ebenfalls sind die Heilkräuter in den unterschiedlichsten Verwendungen für die Gesundheit des Menschen von Bedeutung. Diese können als Säfte, Tees oder genauso für Bäder genutzt werden. Vor allen Dingen legte Sebastian Kneipp großen Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung, die eine vorbeugende Wirkung auf die Gesundheit ausübt. Damit können viele Erkrankungen vermieden werden. Die Gestaltung und der Stil des Lebens ist die fünfte Säule nach den Lehren von Sebastian Kneipp.

sahneherz.de
Logo