10 Regeln der gesunden Ernährung: wo findet man übersichtliche Listen?

Deal Score0
Deal Score0

Ein einfacher Plan für ein kompliziertes Thema – so wünscht man sich das. Und mit ihren 10 Regeln der gesunden Ernährung ermöglicht die Deutsche Gesellschaft für Ernährung zumindest einen leichten Einstieg. Welche Tipps die Experten geben, kann man auf der Webseite dge.de kostenlos nachlesen. Per Mausklick lässt sich die übersichtliche Liste auch schnell herunterladen, so dass man sie zu Hause am Kühlschrank oder neben dem Herd jederzeit im Blick behält. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen geht es zum Beispiel um die richtige Zusammenstellung der Nährstoffe, die Auswahl gesunder Produkte und schonende Zubereitungsarten.

Wer sich bereits länger mit vollwertigem Essen beschäftigt, wird in der Tabelle kaum Neues finden. Der Reiz liegt auch eher in der kompakten Zusammenstellung der wichtigsten Aspekte. So enthalten die 10 Regeln der gesunden Ernährung zum Beispiel auch den Hinweis, sich ausreichend Zeit zum Essen zu nehmen und die Mahlzeiten tatsächlich zu genießen. Und die 10 Regel lautet: Bleiben Sie in Bewegung! Als roter Faden für einen gesunden Lebensstil und mehr Wohlbefinden ist die Liste daher uneingeschränkt zu empfehlen. Wer gezielt abnehmen möchte, braucht jedoch weitere Tipps.

Ebenfalls sehr einfach und unkompliziert funktionieren dabei Online-Programme wie eBalance.de. Gegen einen monatlichen Beitrag von wenigen Euro kann man sich hier einen individuellen Plan erstellen, der auch die 10 Regeln der gesunden Ernährung berücksichtigt. Basis ist die Lebensmittelpyramide, wie sie ebenfalls von der DGE entwickelt wurde. Um jederzeit auf die Infos zugreifen zu können, gibt es das Programm sogar als mobile Version für das Smartphone: praktisch beim Einkaufen und bei der Menüplanung.

sahneherz.de
Logo